Sitemap | Impressum | Suchen  

News


Konzertreihe re_composed 2017 Tag 3

20:00 | DRØØM

 

 

DRØØM Ist ein Projekt von Clemens Hausch und Benjamin Tomasi. Für das paraflows Festival entwickeln sie ein 4 Kanal Konzert mit Elektronik, Gitarre und einem Ride Becken.

Clemens Hausch
Clemens Hausch ist ein Wiener Medienkünstler, Musiker, Grafiker, Kurator und Leiter des Moozak-Labels. In seiner Arbeit untersucht er das Thema des künstlichen Raumes aus der Perspektive von Klang. In seinen Performances nutzt er Echtzeit-Signalbearbeitung um dynamische tektonische Strukturen zu schaffen, die das Publikum umhüllen und die räumliche Realität transformieren, die es umgibt.

Benjamin Tomasi
Der Medienkünstler Benjamin Tomasi artikuliert sein künstlerisches Interesse vor allem anhand klanglicher und skulpturaler Elemente. Zyklisch wiederkehrende Sounds, sensorische Daten, aber auch konkrete Materialien, entfalten sich durch die Verschmelzung mit digitalen und elektronischen Prozessen zu poetischen Gedankenspielen. Er studierte an der Universität für Angewandte Kunst Wien und hatte einen Teil seines Studiums in der Listahískóli Ísland verbracht.

Soundcloud: soundcloud.com/moordroom
Benjamin Tomasi: http://www.benjamintomasi.com

 

 

21:00 | Vinzenz Schwab & Philip Leitner

 

      


Auf der Suche nach neuartigen Sounds und Instrumenten haben Schwab/Leitner Computerprogramme geschrieben und gehackt und den Computer als Musikinstrument über viele Jahre hinweg ausgelotet. Die Fundstücke, Programme und Versuche dieser Arbeit fließen in ihre Auftritte ein, die eine Reise durch frei improvisierte experimentelle Computermusik, voller akustischer Überaschungen, sein soll.

youtu.be/HbTEvLhq7Bc



Verfasser:

Kategorie:

Veröffentlichungsdatum: 22.09.17


Links:





zurück zur Newsliste
powered by Kutlusoy.com